Südbayerncup 2020

Vorgaben sind:

- Einhaltung der aktuellen bayerischen Coronaverordnung (derzeit 6. Verordnung vom 16.06.2020) sowie die Vorgabe vom Deutschen Pétanque-Verband
- Spielmodus wie bisher: 1. Runde: 2 x Triplettes, 2. Runde: 3 x Doublettes
- Vorrunde in Vierergruppen, Jeder gegen Jeden. Es wird zwei Vereine geben, die bei zwei von drei Begegnungen Heimrecht bekommen werden, außer man einigt sich auf einen neutralen Platz. Danach Finale (1. und 2.) und kleines Finale (3. und 4.)
- es spielen pro Partie nur zwei Teams an einem Ort gegeneinander (praktisch wie beim BPV-Pokal), um die Corona-Vorgaben zu erfüllen
- kein Catering: Mannschaften müssen ihre Verpflegung selbst organisieren
- Terminplanung: Vorrunde bis Mitte September, danach Finale bis Ende September. Südbayerische KO-Runde aller Finalsieger im Oktober
- keine Lizenzpflicht, da keine offizielle BPV-Veranstaltung: es können also Vereinsmitglieder ohne Lizenz (Förderer) oder vereinsnahe Spieler teilnehmen

Angemeldete Mannschaften (Stand 10.08.2020):

1. SG elf München
2. PCoop Sauerlach
3. Vorwärts Öllerschlößl
4. Helios Augsburg

04.09.Vorwärts Öllerschlößl
-
PC Sauerlach
3:2
41:53
05.09.Helios Augsburg
-
SG elf München
2:3
50:46
26.08.PC Sauerlach
-
Helios Augsburg
5:0
65:24
27.09.SG elf München
-
Vorwärts Öllerschlößl
 
 
27.09.Vorwärts Öllerschlößl
-
Helios Augsburg
 
 
09.09.SG elf München
-
PC Sauerlach
2:3
41:45

Stand: 10.09.2020

Pl.MannschaftBegegn.SpielePunkteDiff.
1.PC Sauerlach
2:1
10:5
163:106
+ 57
2.Vorwärts Öllerschlößl
1:0
3:2
41:53
- 12
3.SG elf München
1:1
5:5
87:95
- 8
4.Helios Augsburg
0:2
2:8
74:111
- 37